Festlich genießen im Einklang mit der Natur: Entdecken Sie unsere Angebote zu Weihnachten.

Wie funktioniert schockfrosten?

So funtioniert Schockfrosten

 

Viele denken, dass frisches Fleisch ein Gütesiegel für höchste Qualität ist. Und dass „Einfrieren“ die Qualität des Fleisches zerstört. Hier ist ein Umdenken nötig.

Unser Premium-Rindfleisch vom Klepelshagener Weiderind reift etwa sechs Wochen am Knochen. Dann hat es seine beste Qualität erreicht. Nur selten aber passt Ihr Wunsch, Fleisch mit höchster Qualität zu genießen, genau auf den (Zeit-)Punkt zusammen mit dem Reifegrad des Fleisches. Um unsere hochwertige Qualität zu sichern, schockfrosten wir das Premium Fleisch, d.h. in kürzester Zeit senken wir die Temperatur bis auf -30 Grad Celsiuns Kerntemperatur.

Beim Tiefkühlen (üblicherweise bei -18 Grad Celsius) wird der natürliche Zersetzungsprozess des Fleisches aufgehalten. Geschmack, Nährstoffe, Konsistenz bleiben erhalten. Das Schockfrostverfahren ist gegenüber dem herkömmlichen Tiefkühlverfahren noch schonender.

Mit diesem Verfahren ist es auch möglich, dass Sie über die Jagdzeit hinaus hochwertiges Wildfleisch in der Gourmet Manufaktur erwerben können.