Festlich genießen im Einklang mit der Natur: Entdecken Sie unsere Angebote zu Weihnachten.

Ochsenbäckchen vom Klepelshagener Weiderind

Leider zur Zeit nicht lieferbar.

 
 
Ochsenbäckchen - eine Delikatesse zum Schmoren, küchenfertig pariert.

Gewicht: ca. 300 - 400 Gramm

Wir versenden Fleisch ausschließlich tiefgekühlt. Für frische Ware kontaktieren Sie uns bitte.

Fleisch ist ein Naturprodukt und wächst nicht genormt. Wir wiegen Ihre Bestellung grammgenau und berechnen nur den exakten Betrag! Der Preis des Produktes bezieht sich auf die obere Grenze der Gewichtsspanne. Für besondere Wünsche oder Fragen stehen wir Ihnen jederzeit unter 039753 258 84 zur Verfügung.

 

Artikelnummer: 1219
11,60 €
(29,00 € / 1 kg)

Ochsenbäckchen

Ochsenbäckchen nennt man auch Backerl, Rinderbäckchen oder Rinderbacken. Gemeint ist das Backenfleisch des Rinds, es liegt oberhalb des Unterkiefers. Das Fleisch ist fest und fast ein einziger Muskel, auf den ersten Blick kaum zu glauben, dass es sich in etwas so Zartes verwandeln könnte.
Doch die zarte Fettmarmorierung macht das sonst eher magere Ochsenbäckchen zu einem echten Leckerbissen. Durch seinen vollmundigen, intensiven Geschmack eignet sich das Fleisch besonders zum Schmoren und ergibt eine wunderbare Sauce.
Ochsenbäckchen wiegen bei uns im Shop zwischen 300 und 400 Gramm und stammen vom Klepelshagener Weiderind. Das Ochsenbäckchen wird von uns pariert, das bedeutet, dass nicht brauchbare Teile entfernt werden.

Ochsenbäckchen schmoren

Die meisten Kenner schwören darauf: Geschmort schmecken die Ochsenbäckchen eindeutig am besten! Braten Sie die Bäckchen in heißem Öl scharf an. Das Fleisch darf dabei gern eine dunkle Farbe annehmen. Die sich dabei entwickelnden Röstaromen gehören zu jeder guten Sauce. Dann die Ochsenbäcken aus dem Bräter nehmen, ein wenig Mehl über das Fett stauben, mit Brühe oder Rotwein angießen und den Bratensatz loskochen. Nach dem Anbraten des Fleischs können Sie im Bratfett auch Wurzelgemüse anbraten, zum Beispiel Karotten, Knollensellerie und Petersilienwurzel.
Das angebratene Fleisch würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Legen Sie die Ochsenbäckchen wieder in den Bräter und lassen Sie sie bei niedriger Temperatur (circa 140°C) zugedeckt im Backofen schmoren. Rechnen Sie mit zwei Stunden Garzeit.

Oder Sie schmoren die Ochsenbäckchen auf einem Bett aus Kartoffeln und Lauch und verfeinern das ganze mit Kräutern der Provence. Zusammen mit dem Rotwein und der Brühe ergibt der Bratensaft eine feine Sauce. Sie können anstelle des Weines auch Bier verwenden. Das Fleisch erhält durch das Schmoren in dunklem Bier eine delikate Geschmacksnote.

Was passt zu geschmorten Ochsenbäckchen?

Zu kräftigem Fleisch passen zum Beispiel Pilze und Kürbisse, auch Wurzelgemüse eignet sich hervorragend als Beilage dazu.

Bestellinformationen

Wir von der Gourmet Manufaktur wissen, dass bei der Bestellung von Fleisch im Internet, insbesondere bei neuen Kunden, viele Fragen auftauchen. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Informationen zum Bestellvorgang zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns unter 039753 258 83 anzurufen!

 

Bezahlvorgang

Die Preisangaben in unserem Shop beziehen sich immer auf den Preis der oberen Gewichtsspanne. Den Kilogramm-Preis entnehmen Sie bitte der Grundpreisangabe am jeweiligen Artikel.

Bei elektronischen Bezahlvorgängen (PayPal, Kreditkarte, Lastschrift) reservieren wir einen Betrag von 10% zusätzlich zu Ihrer Bestellsumme. Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, wiegen wir Ihre Produkte und erstellen eine Rechnung. Lediglich über die Rechnungssumme wird Ihr Konto dann tatsächlich belastet. Die Rechnung erhalten Sie mit der Ware.

Kunden, die per Vorkasse bestellen, werden telefonisch oder per E-Mail über den zu überweisenden Betrag informiert.

 

Versand von frischem Fleisch

Das Fleisch wird in Transportkisten aus Styropor innerhalb von 24 Stunden an Sie geliefert. Sie können Ihr Fleisch sofort weiter in den Gefrierschrank legen.

Wir sind uns bewusst, dass der Versand von frischem Fleisch ein sensibles Thema ist. Daher haben wir unseren Versandprozess solange erprobt und optimiert, bis er wirkliche Marktreife hatte und wir ruhigen Gewissens das Fleisch auf die Reise senden konnten.

Sobald Ihre Bestellung versandfertig ist, rufen wir Sie an und teilen Ihnen mit, wann Ihr Fleisch geliefert wird, damit Sie es entsprechend in Empfang nehmen können.

Unsere Empfehlungen für Sie: