„Wenn man will, dass das Jahr erfolgreich wird, muss man am ersten Januar damit beginnen.“

Gulasch Royal mit Pfifferlingen


Zutaten für 2 Portionen:

1 Glas Gulasch “Royal” vom Klepelshagener Weiderind
150g frische Pfifferlinge
½ kl. Schalotte
20g Speck
1 EL Olivenöl + kl. Stück Butter
1 kl. Knoblauchzehe
3 Stiele glatte Petersilie
Salz, weißer Pfeffer
Zitronensaft


Zubereitung:

Die Pfifferlinge putzen und mit einem Pinsel gründlich säubern. Je nach Größe halbieren und vierteln.  Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Ebenso den Speck klein würfeln.

Das Glas mit dem Gulasch öffnen und in einem Topf langsam erwärmen. Gelegentlich umrühren.

Olivenöl und Butterstück in einer Pfanne erhitzen.
Die Pilze darin kurz anbraten. Knoblauchzehe auf einem Brett grob andrücken und mit den Schalotten- und Speckwürfel zu den Pfifferlingen ein die Pfanne geben und goldbraun braten.

Mit Salz, weißem Pfeffer und ein paar Tropfen Zitrone ab- schmecken. Petersilienstiele waschen, trocken schütteln. Blätter grob hacken. Knoblauchzehe entfernen und Petersilie unterrühren.

Das Gulasch auf einem Teller zusammen mit den Pilzen anrichten.