„Wenn man will, dass das Jahr erfolgreich wird, muss man am ersten Januar damit beginnen.“

Fleisch auftauen - so sichern Sie Qualität!

Fleisch richtit auftauen - so funktioniert´s

Der Grundsatz lautet:
Tiefgekühlte Fleisch- und Wurstwaren muss man langsam auftauen. Geht das Auftauen zu schnell, bilden sich im Fleisch und in der Wurst große Eiskristalle, die die Zellstrukturen zerstören und zum Aussaften führen. Das Ergebnis: die Produkte werden trocken, zäh und fade im Geschmack.

Deshalb unser Tipp:
Geben Sie Ihrem hochwertigen Premium-Fleisch Zeit zum Auftauen. Tauen Sie immer im Kühlschrank und in der Originalverpackung auf. Dies kann, je nach Größe des Fleisches, bis zu 3 Tagen dauern.
Das Ergebnis können Sie schmecken: Ihr Fleisch hat weiter höchste Qualität!